fbpx
Raucherentwöhnung Hypnose Frankfurt

Raucherentwöhnung durch Hypnose Frankfurt: Es klappt wirklich!

Was ist Hypnose

Historisch gesehen ist die Hypnose eine der ältesten medizinischen Methoden und wird auch heute noch in den verschiedensten medizinischen Bereichen eingesetzt. Seither dient die Hypnose meist dazu, die Sichtweise oder das Verhalten eines Menschen zu verändern. Die Hypnose ist der Vorgang und die sogenannte Trance ist der herbeigeführte Zustand. In der Trance werden problematische Erlebnisse thematisiert, um unerwünschte Verhaltensweisen oder Ängste aufzulösen. Doch was genau während der Hypnose im Körper passiert, ist noch nicht vollständig erforscht.

Wie kann Hypnose mir helfen, mit dem Rauchen aufzuhören?

Früher war es ganz normal zu rauchen. Damals waren die gesundheitlichen Auswirkungen unbekannt und es würde lange dauern, bis die meisten Menschen erfahren, wie schädlich das Rauchen wirklich ist. Seitdem haben immer mehr Menschen versucht, mit dem Rauchen aufzuhören, aber da Nikotin süchtig macht, kann es für viele Menschen sehr schwierig sein.

Obwohl es im Internet auch Hypnosevideos zur Raucherentwöhnung gibt, ist der persönliche Besuch bei einem ausgebildeten Hypnose Coach immer noch der Standard. Im Vorfeld führt der Coach ein Gespräch mit Ihnen und lernt Sie und Ihr Rauchverhalten durch gezielte Fragen kennen. Hier wird bereits der Grundstein für eine erfolgreiche Therapie gelegt. In der Trance wird das Unterbewusstsein für den Hypnosetrainer zugänglich. So kann er Ihre bisherigen Erfahrungen nutzen, um zukünftige Entscheidungen oder Verhaltensweisen zu beeinflussen. Während der Hypnose werden die Hirnareale für das Denken und Planen weniger aktiv. Die Hirnareale für Aufmerksamkeit, Selbstwahrnehmung und Visualisierung sind dagegen aktiver. Man geht davon aus, dass das Unterbewusstsein im Trancezustand empfänglicher für Impulse ist und sich die Hypnose daher zur Raucherentwöhnung eignet. Der Hypnose Coach gibt in der Trance bestimmte Impulse, die das Verlangen nach Zigaretten reduzieren sollen. Zusätzlich werden Strategien zur Raucherentwöhnung vermittelt. Eine Sitzung ist in der Regel nicht ausreichend. Mit mehreren Einheiten und weiteren Übungen für zu Hause soll die Hypnose Sie zum Nichtraucher machen.

Eine Raucherentwöhnung durch Hypnose in Frankfurt ist nun problemlos möglich. Der Hypnosetrainer Simon Müller macht es möglich.

Der Trick bei der Hypnose ist nicht, dass Sie plötzlich keine Zigaretten mehr sehen können und nie wieder eine aufheben werden. In der Regel macht Hypnose die Raucherentwöhnung viel subtiler.

Wenn Sie versuchen wollen, eine Sucht zu bekämpfen, müssen Sie wirklich wollen, dass Sie sich selbst aufhalten. Oft denken Sie vielleicht, dass Sie sich entschlossen haben, aufzuhören, aber tief im Inneren wissen Sie, dass dies nicht der Fall war.

Sie sollten Hypnose ausprobieren, damit diese innere Stimme davon überzeugt werden kann, dass Sie aufhören möchten. Hypnose erleichtert die Kommunikation mit Ihrem Unterbewusstsein erheblich. Die Regionen Ihres Gehirns, die aktiv denken, werden während der Hypnose weniger aktiv. Im Gegensatz dazu tritt Ihr Unterbewusstsein ins Tageslicht.

Aus dieser Kommunikation mit Ihrem Unterbewusstsein können Sie neue Motivation und Willen ziehen, wirklich aufhören zu wollen. Motivation ist das einzige, was Sie wirklich brauchen, um aufhören zu können.

Wie effektiv ist die Raucherentwöhnung mit Hypnose wirklich?

Es gibt sehr viele Studien zur Raucherentwöhnung durch Hypnose. Die Studien sind sich darüber nicht einig. Hypnose wird normalerweise mit Verhaltenstherapie verglichen, die auch gegen das Verlangen nach Rauchen helfen soll.

Die Forscher sind sich nicht einig, ob Hypnose besser oder gleich gut ist. Es gibt zahlreiche Studien, die darauf hinweisen, dass die Rückfallrate bei Rauchern mit Hypnose signifikant niedriger ist. Andere Studien haben gezeigt, dass Hypnose genauso viele Rückfälle aufweist wie Verhaltenstherapie.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie sehen, dass es keine Studie gibt, die behauptet, dass Hypnose nicht funktioniert. Dies ist ein großer und wichtiger Schritt. Hypnose wird heute von professionellen Ärzten als Heilmittel anerkannt. Vor einigen Jahren war dies nicht der Fall.

Dies spricht sehr stark für die Wirkung der Hypnose, auch wenn langjährige Ärzte die Wirkung der Raucherentwöhnung durch Hypnose anerkennen müssen.

Résumé

In diesem Text haben Sie gesehen, wie Hypnose Ihnen helfen kann, mit dem Rauchen aufzuhören, und dass es wirklich funktioniert. Als letztes müssen Sie noch einen Experten finden. Simon Müller ist allen Menschen in der Nähe von Frankfurt am Main sehr zu empfehlen. Simon Müller ist Ihr Hypnosetrainer für die Raucherentwöhnung durch Hypnose in Frankfurt am Main.

Simon Müller wird sich schnell um Ihre Anliegen kümmern und mit Ihnen sehr effektive Hypnosesitzungen durchführen, die Ihnen neue Motivation geben, gegen die Zigarette zu kämpfen.

No Comments

Leave a Comment

BIST DU NEUGIERIG?
Ich habe einen kostenfreien Ratgeber zum Stressmanagement & ein kostenloses Coaching zum Kennenlernen. Nutze die Chance und werde stressfrei! Jetzt Anmelden