Negative Gedanken

Negative Gedanken Personal & Business Coaching Frankfurt

Immer wieder habe ich festgestellt, dass Menschen sich oft darüber Gedanken machen, ob sie selbst auch wirklich bei anderen gut ankommen. Gerade bei Vorstellungsgesprächen oder auch in einem festen Arbeitsverhältnis befinden sich viele Menschen immer wieder in diesem Gedanken-Karussell. Die Folgen davon sind auf Dauer sehr verheerend. Ohne es annähernd zu ahnen, bringen wir uns mit solchen Gedanken immer wieder in eine Opferrolle. Das bedeutet, zukünftiger Stress für uns selbst aber auch Stress für unsere Mitmenschen und Kollegen. Diese wissen nämlich in der Regel auch nicht uns einzuschätzen, wenn wir uns ständig immer um die anderen Gedanken machen. Welche Möglichkeiten gibt es sich von solchen blockierenden Gedankenmustern zu lösen und wie komme ich selbst endlich wieder auf die Erfolgsspur? Zunächst ist es wichtig sich dieser hinderlichen Gedanken einmal bewusst zu werden. Der Antreiber ist in der Regel Angst und ein mangelndes Selbstwertgefühl. Was hierbei oft hilft: ist sich auf das Ziel zu fokussieren. Beispielsweise im Vorstellungsgespräch sich darauf zu konzentrieren, dass ich doch den Job wirklich haben möchte und gerade dabei bin einen guten Eindruck zu hinterlassen. Das, was ich im Inneren denke, werde ich auch immer nach außen ausstrahlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 3 =